Der Bodydialog und BGM im Business

 

 

"Wie schaffe ich Ausgleich zu belastenden und vollen Arbeitstagen?"

 

Geschäftigkeit, Termine, gehetzt essen, viel Sitzen, Druck, Stress - all das kann zu Verspannungen und zu geringem Kontakt mit uns selbst und unserem Körper führen.

Durch den bewussten Dialog mit unserem Körper finden wir unsere individuellen Ressourcen und neue Möglichkeiten mit solchen Situationen besser umzugehen.

Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind das Kapital eines leistungsstarken Unternehmens. Die gesundheitlichen Belastungen am Arbeitsplatz nehmen immer mehr zu, das Wohlbefinden am Arbeitsplatz nimmt ab. Es bedarf einer besonderen Strategie, um arbeitsbedingte Kosten zu senken und qualifizierte Mitarbeiter dauerhaft zu halten.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagment (BGM) bezeichnet eine auf mehrere Analyse - und Gestaltungsebenen umfassende Haltungsstrategie auf den Ebenen Mensch - Organisation - Arbeit, die strategisch und methodisch darauf abzielt, Gesundheitsressourcen im Unternehmen aufzubauen.

In der Verbindung mit meiner Arbeit Bodydialog® - sowohl im Körpercoaching, wie auch im Training – ist es den Weg des Körpers, den ganz eigenen Bodydialog mit meinen Kunden herauszufinden bzw. zu erkennen. Das bedeutet, bewusst in den Dialog mit dem Körper und Geist zu treten und durch die Bewusstheit eine Veränderung hervorzurufen.

Besonders im Business ist der Dialog zwischen Körper und Geist (Mentale - Kognitive Ebene) gefragt, um Stabilität, Präsenz und Balance ausstrahlen zu können.

 

Handlungsfeld - Stressmanagment

 

- Förderung von Stressbewältigungskompetenzen

- Förderung von Entspannung

 

Handlungsfeld - Psychosoziale Belastung (Stress)

 

- Förderung individueller Kompetenzen zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz

- Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung

 

Inhalte:

 

- Optimales Bewegungstraining mit präventiven Übungsprogrammen

- Atemtraining 

- Kommunikationstraining fürs Team 

- Körper - und Haltungscoaching für mehr Präsenz und Ausstrahlung

- Optimale Bewegung am Arbeitsplatz

- Teamcoaching nach der Spiraldynamik

- Gesundheitsförderung durch das Prinzip der Salutogenese (A. Antonovsky)

- Vorträge und Übungen zum Thema Stressmanagment und Bodydialog

- Einzelsitzungen und Körpercoaching

- Gezieltes Sitz - und Haltungstraining zur Vorbeugung von Verspannungen und Störungen im Muskel - Skelett -System

 

 

 

Konkrete Angebote:

 

Impulsseminare:

  • 1 - 2 tägige Seminare geben eine spannende Mischung aus Theorie und Praxis.
  • Impulsvorträge zum Thema Bodydialog - die Verbindung zwischen unserem Körper, dem Kognitiven, Erfolg und Präsenz.
  • Stressmanagment und Praxisblöcke zur Vertiefung von Bewegungseinheiten und mehr Verständnis  für sich und den Körper und für mehr Zugang und Vertrauen zur eigenen Wahrnehmung.

Bodydialog Kurse:

  • 8 - 12 (Blockweise) wöchige Kurseinheiten zu möglichen Schwerpunkten der betrieblichen Gesundheitsförderung: z.b. Stressmanagment, Förderung von Entspannung,  Bewegung am Arbeitsplatz, Verbindung zwischen Körper und Geist (Mental), Konzentrations - und Achtsamkeitsübungen, Kommunikationstraining in Form von Rollenspielen etc.