Bodydialog®  17.2.19 Berlin

Zusammenhänge zwischen Anatomie und Emotionen verstehen und erfahren

 

Was sagt dir dein Körper über deine Art zu denken und zu fühlen?

Wie hängen unsere Emotionen mit unserer Körperhaltung zusammen? Wie kann ich mit Schmerzen umgehen und was wollen sie mir sagen? Was ist die beste Art mich zu bewegen? Und wie kann ich vorbeugen?

Es geht um den Zusammenhang von Emotionen, Gedanken und innerer und äußerer Haltung und wie alles miteinander und aufeinander wirkt.

Wir nutzen die Bewegung (Bodydialog, Faszientraining, Atemarbeit), Coachingelemente, Partnerübungen, um uns selber noch mehr auf die Spur zu kommen und tiefsitzende Muster in der Haltung und im Geist aufzuspüren.

 

"Der Ansatz meiner Arbeit Bodydialog - sowohl im Körpercoaching, wie auch im Training - ist den Weg und den Zusammenhang des Körpers und des Geistes mit meinen Kunden heruaszufinden und aufzulösen, bzw. zu durchschreiten. Das heißt, bewusst in den Dialog mit dem Körper und dem Geist (Verstand) zu treten und durch die Bewusstheit eine Veränderung hervorzurufen. 

Im Bodydialog® Training finden wir alle Bewegungen die uns "erheben", freimachen, uns lockern und ausdehnen." 

 

Ort: "BiSee Yoga" Bizetstrasse 43, 13088 Berlin

Kosten: 11h bis 16h (5 Std) 120 Euro (Frühbucher 100 .- bis 22.1.19)

Anmeldung

 

 

Der Atem und die Körperhaltung ~wie der Atem uns formt  23.2.19 Bern

In diesem Workshop erforschen wir die Verbindung zwischen unserer Haltung, unserer Atmung und unseren Emotionen. Im Vordergrund steht der Atem, dem wir einfach mal folgen ohne ihn zu manipulieren. Er zeigt uns des Weg, die Richtung, den Ursprung.

- Was sagt dir dein Atem über deine Art zu denken und zu fühlen?

- Wie hängen unsere Emotionen mit unserer Körperhaltung zusammen?

- Wie kann ich mit Schmerzen umgehen und was wollen sie mir sagen?

- Was ist die beste Art mich zu bewegen?

 

Wir nutzen die Bewegung (Bodydialog, Faszientraining und Atemarbeit), um uns selber noch mehr auf die Spur zu kommen und tiefsitzende Muster in der Haltung im Körper und im Geist aufzuspüren. 

 

 

Ort: Pilates Bern 23.2.19 12h bis 16h

Anmeldung

 

 

 

Der freie Atem im Pilatestraining      16.3.19 Basel / 23.3.19 Freiburg

Eine Inspiration für Trainer und Körpertherapeuten

 

Atmest du oder holst du Luft? Pilates mal anders – wie wir den ganzheitlichen Aspekt ins Training integrieren.

In diesem Workshop geht es um die Bedeutung des Atems in der Bewegung. Gerade als klassischer Trainer kennen wir oft nur den geführten Atem. Wir machen einen Ausflug in den «freien Atem», um zu erkennen, wie gerade ER uns in allen Lebenslagen und Bewegungen «richtig» führt und zu mehr Freiheit und Entspannung führt.

Der Schwerpunkt liegt auf der Verbindung von Atem und Bewegung, d.h. auf der Verbindung zwischen Körper und Geist.

 

Inhalte und Themen dieses Seminars werden sein:

      -  Was sagt der Atem über mich aus?

      -  Wie lese ich den Atem im Training (für ein besseres Verstehen meines Kunden)

      -  Wieso ist der angeleitete Atem nicht immer förderlich? – Wo hilft er wirklich und warum und wo blockiert er uns eher?

      -  Was haben Körperhaltung und Atmung miteinander zu tun?

      -  Warum sind Wahrnehmungsübungen so essentiell wichtig?

         Austausch -  und Übungssequenzen

      - Es gibt keinen «falschen» Atem – was heisst das?

      - Das Wechselspiel von Spannung und Entspannung besser verstehen

      - Wie Emotionen, Faszien und Atmung zusammenhängen

 

       Ort:   11 - 16h  Basel / 10h - 18h Freiburg

       Kosten:  Basel 200 sfr. / Preise und Anmeldung Freiburg über den Veranstaltungsort

       Anmeldung

 

 

 

Hands on - richtig korrigieren und Vertrauen gewinnen 18.5.19 Freiburg

Eine Inspiration für Trainer und Körpertherapeuten

 

Wir alle wünschen uns viele Kunden und positives Feedback.

In diesem Workshop geht es darum, wie ich guten Kundenkontakt herstelle und Vertrauen gewinne. Wenn der Kunde sich gesehen und gut geführt fühlt, kommt er wieder. Wir lernen die richtige Art zu korrigieren, sowohl taktil, als auch verbal. Das Gleichgewicht zwischen den Zielen, "Motivation & Spaß" und "Exaktheit der Übungsausführungen", sowie das Schaffen von Erfolgserlebnissen bei den Kunden, gehören zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren, die wir als Trainer erreichen können. Durch die richtige Begleitung erreichen wir größeren, besseren und nachhaltigen Effekt im Training.

Inhalte sind die taktile, die verbale und die visuelle Korrektur. Neben theoretischen Einheiten gibt es viel Raum für Praxis und Übungen.

 

 

- "Körper lesen" - was ist ein Bodyscan und wie kann ich z.b. Atemmuster erkennen?

- "Körperhaltung und Emotionen" - wie Emotionen auf die Faszien wirken und wie sie uns formen

- "Kleingeräte" - wie nutze ich Kleingeräte im Pilatestraining?

 

- "Der Atem und die Körperhaltung" - wie der Atem und formt und mit unserem Mentalen in Verbindung steht

 

Ort:  10h - 16h   Freiburg

Kosten: Preise über den Veranstaltungsort

Anmeldung über den Veranstaltungsort

 

 

 

 

Bodydialog® meets VOICE       24. - 26.5.19 Dorsten

- ein körper - und stimmorientiertes Präsenztraining 

Mit Kerstin Halt und Kerstin Brix 

 

weitere Infos folgen in Kürze :)

 

Ort: Dorsten