25.10.20 Tagesseminar 10h bis 16h in Berlin (abgesagt wegen Covid 19) 

Wird im Frühjahr 2021 stattfinden

 

"Präsenz und Energie sind nicht durch mehr Kraft zu erreichen, sondern durch den Abbau von Widerständen."

 

In diesem Workshop betrachten die Faszien in Bewegung, im Zusammenhang mit unserem Nervensystem und den Emotionen und bekommen als ganzheitlich interessierte Trainer und Körperschaffende ein tieferes Verständnis für den Körper und sein Spiel zwischen Spannung und Entspannung.

 

 

 

 

Inhalte:

- Propriozeption – die Bedeutung des 6. Sinns für Balance und Raumgefühl

- Nervensystem – Zusammenhänge von Spannung, Schmerzen und Emotionen

- Der Vagusnerv und der Einfluss auf die Faszien

- Der „Symphatikus“ und Rückenschmerzen

- Faszientraining – Die 5 Arten die Faszien zu „trainieren“ bzw. zu entspannen.

 

Preis: 120 €

Ort: Berlin Gleisdreieck (Adresse folgt)

Anmeldung

 

 

 

1.1.1. Workshop "Präsenz durch Faszientraining" 10:30 - 13:00 in Köln

Abgesagt.

 

In diesem Workshop widmen wir uns dem Thema Präsenz durch verschiedene Formen des Faszientrainings.

Die Wahrnehmung wird geschult und der Dialog mit dem eigenen Körper geübt.

Der Langstock als wesentliches Trainingselement unterstützt uns dabei unsere Reichweite im Raum zu vergrößern, Bewegungen erhalten mit ihm eine höhere Effektivität was die Wachsamkeit trainiert. Mit dem Stock ist es möglich unsere Wahrnehmung in grösserem Masse zu schulen. In der Partnerarbeit steigert es die Präsenz und die Achtsamkeit.

Schwünge und Sprünge sind wesentlicher Bestandteil des Trainings und die Freude an der Bewegung wächst. Mit der wachsenden Fähigkeit loszulassen lernen wir den Wechsel von Spannkraft und Entspannung bewusst zu erleben.

Das Bodydialog® Training fördert körperliche Stabilität, Balance und Ausdauer ebenso wie geistige Wachheit und Aufrichtung.

Wenn wir die Verbindung zwischen Standhaftigkeit und Durchlässigkeit wiederfinden, können wir uns leichter mit und in unserem Körper organisieren und die Verbindung herstellen zwischen und selbst und der äußeren Welt.

Kosten: 47,88 € 

Anmeldung