Der Bodydialog®Coaching Prozess-

das Coaching das tiefer geht

 

  • Du fühlst dich nicht wohl?
  • Du hast Schmerzen (Verspannungen, Migrände, Haltungsstörungen...)?
  • Du hast wenig Energie, fühlst dich ausgelaugt und ausgebrannt...und schon ganz viel versucht?
  • Du möchtest glücklicher sein und beschwerdefrei?
  • Du möchtest WIRKLICH etwas verändern und wünscht dir mehr Freude?
  • Oder du möchtest dich und deine Emotionen tiefer verstehen?
  • Du möchtest deine innere und äußere Haltung optimieren?
  • ....

 

 

Bodydialog findet Zusammenhänge zwischen der Sprache deines Körpers, wie Ausdruck, Haltung, Stimme, Symptome und tiefliegenden emotionalen, seelischen und mentalen Mustern, Erlebnissen und Erfahrungen. 

 

Es geht mir darum, dir die Verbindung von Körper, Geist und Emotionen nahe zu bringen und den Kontakt für dich individuell fühlbar zu machen.

Das alles mit dem Ziel, mehr Selbstermächtigung für das eigene Leben und Kraft für die Umsetzung neu definierter Ziele zu erlangen.

Gemeinsam erforschen wir deinen individuellen ``"Bodydialog" - die Sprache die wir nutzen, wenn wir mit uns selbst und mit unserem Körper sprechen.

Wo und wie kann dieser Dialog verändert oder verbessert werden, um dem Leben eine neue und gewünschte Richtung zu geben?

Wo ist eine Emotion eventuell noch unausgedrückt und unerkannt und welche Emotion fehlt noch in unserem Leben um durch Embodiment den Ausdruck zu finden, den wir uns für uns wünschen?

 

Wo stehen wir uns im Weg mit dem, wie wir die Welt sehen - im Hinblick darauf was tatsächlich gut für uns ist und wo wir hin möchten.

 

 

 

Wofür kann ich es nutzen?

Dieses Coaching kann in unterschiedlichsten Bereichen eine Unterstützung sein:

Körperliche Symptome/ Probleme, Wissensvermittlung (Consulting), Klärung, Prozessbegleitung (Counceling), Training in bestimmten Fähigkeiten, Begleitung in der Umsetzung, Teamkonflikte, Kommunikative Herausforderungen, Berufliche Neuorientierung, etc.

 

 

Welche Methoden und Ansätze nutze ich?

- Integrales Coaching nach Veit Lindau

- Emotionsorientierte Körperarbeit

- Myofascial Release (Faszienbehandlungen) 

- Haltungs - und Analyse und - Verbesserung

- Atemarbeit

 

 

Was bedeutet das ganz praktisch?

- Aufdecken von ungesunden Verhaltens - und Gedankenmustern

- Neuorientierung in Phasen von Lebenswandel und Umbrüchen

- Individuelle Lösungswege finden

- Umstrukturierung gewohnter Gedankenmuster (Neuroplastizität)           

- Neuen "Bodydialog" finden (Umgang mit sich und dem Körper)

 

 

 

 

Wie hängen deine Gedanken und deine Körperhaltung und Symptome zusammen?

Wenn wir lernen in einer Synergie - einer gesunden Zusammenarbeit mit unserem Körper zu leben und zu handeln, wenn wir lernen ihn zu verstehen, ihn ernst zu nehmen und ihn wirklich als Ausdruck unserer ganz eigenen Grösse und Individualität zu erkennen, werden wir in unserem Leben noch ganz andere Erfolge und wirkliche Lebensfreude erfahren.

Unsere Körper zeigt uns dann irgendwann mit bestimmten Signalen - wie Schmerzen, Verspannungen oder auch Krankheiten, dass wir eine neue Richtung oder sogar einen neuen Weg einschlagen müssen. Ein Weg der uns mehr entspricht. Ein Weg der uns Freude bereitet und uns schlichtweg zufriedener macht.

Ich gehe davon aus, dass alle Menschen die Lösung für ein Problem bereits in sich tragen, aber ihr Bewusstseinszustand (ihre Art die Welt zu sehen und ihr Art und Weise zu denken) sich auf einer Ebene befinden in der ihr Problem entstanden ist. Denn ein Problem kann nicht dort gelöst werden wo es entstanden ist. Dafür braucht es eine neue Perspektive, wie wir Dinge und Situationen betrachten. Oft sind uns diese aber nicht bewusst.

Alle Erfahrungen/ Erinnerungen, die wir im Laufe unseres Lebens gemacht haben sind in unserem Körper gespeichert. Unsere Erziehung, unsere inneren Konzepte und Modelle mit denen wir durch die Welt gehen, sind oft festgefahrene neurologische Verknüpfungen in unserem Gehirn. Sie weisen uns eine Richtung, sie sind dafür verantwortlich, welche Entscheidungen wir treffen und oft eben auch ein Leben zu leben, welches uns gar nicht gut tut.

Gemeinsam schauen wir uns Fragen an, wie z.B. "Wie sprichst du, wie erlebst du dich, wie gehst du mit dir um, wie siehst du dich im Zusammenhang mit deiner Umwelt, worauf hörst du, was nimmst du wahr und wo ignorierst du dich oder deinen Körper noch? Und wie würdest du es dir wünschen? Wie würdest du dich wohl oder besser fühlen?" Ich unterstütze dich, Antworten zu finden.

 

 



Ich biete Coachings in Freiburg/Berlin oder Bern CH an. 

Das Coaching kann auch per Skype stattfinden.